Allgemein

4. Mitgliederversammlung

Bernd Schäfer – Neuer Alter Vorsitzender des Bürgervereins

Das Ergebnis war einstimmig. Bernd Schäfer übernimmt nach einer ausgesetzten Amtsperiode erneut den Vorsitz des Bürgerverein Wonnegau.
Bei der Mitgliederversammlung am Freitag, dem 01.12.17, wurde eine erfolgreiche Bilanz gezogen. Ein tolles Jahr liegt hinter dem Bürgerverein, berichtete die aus beruflichen Gründen scheidende 1. Vorsitzende Alexandra Sickenius. Es wurden viele Veranstaltungen gestemmt, jede Menge neue Mitglieder gewonnen und so der Kontakt zu vielen Bürgern hergestellt. Neben Bernd Schäfer bleiben im Amt Gabi Naumann (2. Vorsitzende), Kirsten Scriba (Schriftwartin), Bernhard Furch (Kassenwart), Gernot Antoni (Beisitzer), Renata Rogel (Beisitzer), Reinhardt Knierim (Beisitzer). Neu dazugekommen im Amt des Beisitzers ist Richard Herrmann sowie Volker Naumann als Pressewart.
Ganz neu und auf Anregung von Wolfgang Höfler wird es zukünftig einen Vergnügungsausschuss geben, der sich um die verschiedenen Veranstaltungen am Eichhäuschen, beim Rheinradeln und diversen anderen Geselligkeiten kümmern wird, um hierbei weiter Bürgernähe zu leben. Unterstützt wird er bei dieser Aufgabe von Heiko Scriba und Kai Weckbach.
Die Stadtrats- und Verbandsgemeinderatsfraktion konnte ebenso auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Viele Themen haben die Ratsmitglieder und Mandatsträger beschäftigt und werden sie auch weiterhin intensiv auf Trab halten. Themen sind hier vor allem z.B. die neue Schule, das leer stehende Bürgerhaus, der Flächennutzungsplan, die Seebachschule, die Kindertagesstätten und das zu entwickelnde Schillgelände.
Es war ein spannendes und erfolgreiches Jahr. In Zukunft wird man genauso engagiert weitermachen, es soll Präsenz gezeigt werden, Bürgernähe und ein offenes Ohr für alle Probleme in unserer Verbandsgemeind